Massage-Seminar I (Klassische Massage)

Eine klassische Massage dient nicht nur zur Entspannung, sondern ist in der Lage Schmerzen zu lindern. In der Physiotherapie ist eine richtig durchgeführte Massage einer der wichtigsten Bausteine bei der Behandlung von Problemen im Bewegungsapparat (z.B. bei Arthrose, Spondylose, nach Operationen usw.). Bei Hunden, die in die Jahre gekommen sind, ist sie besonders zur Steigerung des Wohlbefindens sinnvoll. Bei ängstlichen oder hyperaktiven, sehr aufgedrehten Hunden wirkt die Massage zudem beruhigend, so dass Stress abgebaut werden kann. Lernen Sie in diesem Seminar Theorie und Praxis der Massage zusammen mit Ihrem Hund kennen. Sie erhalten ein ausführliches Skript mit ausführlichen Texten und Bildern. Dieses Seminar ist leider nicht für trächtige oder läufige Hündinnen, Hunde mit Epilepsie, nicht eingestellten Herzerkrankungen, Tumoren, ansteckende Krankheiten (z. B. Zwingerhusten), Parasitenbefall oder Durchfallerkrankungen.

Wir haben hierfür einen Flyer. Drucken Sie sich Ihn aus!

Bitte lesen Sie sich vor der Buchung unsere PDF mit den Buchungsbedingungen durch.


Sa. 14.10.2017 (AUSGEBUCHT)

  • Uhrzeit 10:00 - 13:00 Uhr
  • Ort Rigaer Str. 105, 10247 Berlin
  • Kosten 48,- EUR
  • weitere Infos AUSGEBUCHT

  • AGB öffnen

Sa. 04.11.2017

Sa. 18.11.2017

  • Uhrzeit 10:00 - 13:00 Uhr
  • Ort Rigaer Str. 105, 10247 Berlin
  • Kosten 48,- EUR (noch 2 Plätze frei)
  • weitere Infos PDF anschauen

  • AGB öffnen